Über mich

1949 in Budapest geboren, veröffentlichte ich meine erste Karikatur im Alter von 16 Jahren. Nach dem Abitur zeichnete ich als freier Karikaturist für diverse Zeitungen wie z. B. den „Magyarország" – Ungarns bekanntestes Nachrichtenmagazin. 1969 begann ich als Trickfilmzeichner für die Pannonia Animation Filmstudios in Budapest zu arbeiten. Auch nach meiner Flucht nach Deutschland 1981 blieb ich dem Trickfilm als Zeichner u. a. für „Janoschs Traumstunde“ treu. Von 1990 - 2020 war ich vorwiegend als Live-Karikaturist auf Events im In- und Ausland aktiv.

Inzwischen habe ich meinen Schaffensschwerpunkt auf Auftragsarbeiten wie die Anfertigung von Portraitkarikaturen, Tischkarten, und auf den Verkauf von besonderen Geschenkartikel verlegt.